Kunstunterricht an der Helmholtzschule

Theorie und Praxis

Das Fach Kunst hat originär zwei Aufgaben zu erfüllen: eine theoretische – eine praktische.

Als Theoriefach vermittelt das Fach Kunst Kenntnisse über und Verständnis von kunst- und architekturgeschichtliche/n Zusammenhänge/n sowie das Verständnis von visueller Kommunikation auch außerhalb von Kunst (Medienbotschaften, Werbung). Es schärft damit das Urteilsvermögen sowie das Imaginationsvermögen und die Fähigkeit, eigenständig und kreativ zu handeln.

Als praktisches Fach vermittelt es die Fähigkeit, gestalterisch in unterschiedlichen Medien zu arbeiten, komplexe gestalterische Antworten zu gegebenen Problemstellungen zu entwickeln und mittels künstlerischer Techniken anschaulich zu machen.

An der Helmholtzschule versucht die Fachschaft Kunst durch über den Unterricht hinausgehende Initiativen, wie die Zusammenarbeit mit einem Schulkünstler/ einer Schulkünstlerin, durch Kunst-Projekte, durch den Auf- und Ausbau von Kooperationen mit Kulturinstitutionen (MMK Museum für moderne Kunst, Schauspiel Frankfurt, Deutsches Filmmuseum) und die Zusammenarbeit mit Bildenden Künstlern in Kulturforscher!-Projekten ästhetische Bildungsprozesse zu initiieren und zu fördern. Die Projektfahrt „Kunst in Frankfurt“ stellt ein Bindeglied zwischen dem praxisorientierteren Unterricht der Mittelstufe und theoretischen Zugängen im Unterricht der Oberstufe dar – hier können SchülerInnen Orte der Kunstproduktion kennenlernen, im Ateliergespräch mit KünstlerInnen aktuelle Positionen Frankfurter Künstler erfahren und in eigener Praxis in die individuelle Auseinandersetzung mit eigenen Themen eintauchen. 

Das Fach Kunst wird entsprechend der Stundentafel in den Klassen 5, 6, 8 durchgängig mit je zwei Wochenstunden unterrichtet. Im Jahrgang 7 findet es epochal statt und in der Oberstufe können Kunstkurse bis zum Abitur belegt werden, in der Regel kann ein Kunst-Leistungskurs angeboten werden.

NEU

Die Kunstklasse

Ab dem Schuljahr 2018/19 bietet die Helmholtzschule eine neue Profilklasse für die Jahrgänge 5 und 6 an: DIE KUNSTKLASSE.

Wir arbeiten in enger Kooperation mit dem Museum für Moderne Kunst (MMK) und dem Deutschen Filmmuseum, die Schülerinnen und Schülern Blicke hinter die Kulissen und viel Raum zum Forschen in den Museumshäusern bieten. Es finden parallele Prozesse statt: das Erforschen von Kunstwerken und künstlerischen Strategien und die Stärkung künstlerischer Talente und kreativer Ausdrucksweisen.

Das Angebot richtet sich an neugierige Kinder, die gerne experimentieren und Interesse an kreativem Gestalten haben.